News zum Weihnachtsfest 2018

Nach einer erfolgreichen Saison trafen wir uns zum diesjährigen Weihnachtsfest. Hier einmal die wichtigen Neuigkeiten:

  • Zur Rückserie haben wir eine Jungen, zwei Mädchen und sechs Schüler Mannschaften gemeldet. Davon sind 7 Mannschaften aufgestiegen letzte Saison. Die erste Schüler und erste Mädchen Mannschaft wird nun, in der höchsten Liga Hamburgs, der Leistungsklasse aufschlagen!
  • Bei der Hamburger Meisterschaft 2018 konnten wir sieben Medaillien ergattern: 3. Platz Jungen Doppel und Mixed Adam Bousselmame mit Luca Lüddecke und Celina Wang. 3. Platz Einzel Schüler B Jia Yuan Zhang und 3. Platz Doppel mit Tim Gerlach. 3. Platz Doppel Schülerinnen B Xi Yuan Zhang und Milica Muzdeka. 2. Platz Einzel Schülerinnen D Olivia Brinke und 3. Platz Einzel Mattea Panten.
  • Vereinsmeisterschaften 2019 – Die Vereinsmeisterschaften finden am 06. Januar 2019 statt. Ausrichter sind Rafael und Thanh. Näheres Informationen folgen in Kürze. Diesen Termin freihalten!
  • Neuer FSJler ab 01.08.19 – Zum ersten 01.08.2019 tritt Aaron Hahnemann seinen Dienst als FSJler bei uns im Verein an. Mit Aaron als FSJler gewinnen wir eine vielseitige einsetzbare Kraft, wodurch insbesondere unsere Jugendliche profitieren werden, da er an allen Trainingsterminen als Zusatztrainer eingesetzt wird, Betreuungsengpässe bei Punktspielen, Endranglisten etc. auffüllt und administrative Aufgaben übernimmt.
  • Verabschiedung Cedric Thornton – Mit großem Bedauern müssen wir mitteilen, dass unser Trainer Cedric Thornton uns in Richtung SV Eidelstedt verlassen wird. Cedric wird ab Januar 2019 Haupttrainer und Jugendwart beim SV Eidelstedt. Im Namen aller Spieler, Eltern und Trainer bedanken wir uns bei dir Cedric für deine tolle Arbeit , die du in den vergangen zwei Jahren geleistet hast. Wir wünschen Dir für deine neue Tätigkeit beim SVE alle Gute und viel Erfolg. Der SVE wird noch viel Freude an dir haben!
  • Torben Busch übernimmt das Germania Kader Training.
  • Neuer Jugendwart – Ab Januar 2019 übernimmt unser Trainer Rafael den Posten als Jugendwart. „In den vergangenen Wochen hat Rafa bereits einen Teil meiner Aufgaben übernommen und mich im administrativen Bereich hervorragend unterstützt. Beruflich und selber auch wieder sportlich (1. Herren) bin ich derart stark eingebunden, dass ich die vielen Aufgabenfelder als Jugendwart nicht mehr gerecht werden kann. Deshalb habe ich mich dazu entschieden, meinen Posten als Jugendwart freiwillig abzugeben. Als Trainer bleibe ich dem Verein natürlich weiter erhalten. Das Freitagtraining wird von mir auch weiterhin durchgeführt.“ – Mit sportlichen Grüßen Kamiar Laurentino

Ein Gedanke zu „News zum Weihnachtsfest 2018

  • Ein Höhenflug bei der Germania-Jugendarbeit im Tischtennis.
    Wenn man die Foto`s dieses Berichtes sieht, kann man nur allen Verantwortlichen, vom Abteilungsleiter über Jugendwart, Trainerstab und den Begleitern, herzlichst gratulieren, dass es mit einem Kraftakt gelungen ist, diese spielstarke und zahlreiche Jugendabteilung aus dem Boden zu stampfen !!
    Kamiar scheidet nun leider aus. Seinem Nachfolger Rafael ( und uns) wünschen wir, dass er die Arbeit mindestens genauso erfolgreich fortsetzt.
    Frei nach dem Grundsatz: Nach oben sind keine Grenzen gesetzt !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.