Neue Trikots und Trainingsanzüge

Tischtennis-Jugendabteilung freut sich über eine großzügige neue Ausstattung. Nachdem die meisten aus ihren letzten Trainingsanzügen und Trikots herausgewachsen waren, konnte jetzt endlich neue, passende und auch modisch ansprechende Sportkleidung präsentiert werden. Auch das Trainerteam freut sich über einen neuen Satz Sportkleidung. Möglich gemacht haben es neben den bisherigen Sponsoren (Contra und Daedalic Entertainment) auch zwei neue Unterstützer aus dem Stadtteil. STEHR’s Brillenstudio in der Frohmestraße ist bekannt für erstklassige Beratung und hervorragenden Service, sein Logo schmückt nun die Trainingsanzüge der Jugendlichen. Kieferorthopädin Dr. Simone Pretz hat ihre Praxis vor ca zwei Jahren in der Frohmestraße eröffnet. Ein freundliches, gut organisiertes Team, eine moderne Ausstattung sowie eine hervorragende Beratung und Umsetzung zu allen Fragen der Kieferorthopädie zeichnen sie aus. Auch ihr Logo findet sich auf den Trainingsanzügen.

Dank der großzügigen Zuwendungen konnte die Kleidung nicht nur günstig angeboten werden, sondern noch zusätzliches Budget für Trainerstunden und Turnierbetreuung geschaffen werden. Ein gutes Trainerbudget ist insbesondere im Anfängerinnenbereich erforderlich, wo in der Regel mehrere Trainerinnen eingesetzt werden, um die Kinder individuell fördern zu können.

Nachdem Corona im ersten Quartal noch nahezu alle Veranstaltungen ausgebremst hatte, konnten die Anzüge und Trikots nun endlich in Punktspielen und Turnieren (siehe separate Berichte) erfolgreich eingeweiht werden. Die Tischtennis-Abteilung, insbesondere die Jugendlichen und das Trainerteam, bedanken sich herzlich bei allen Sponsoren und allen anderen, die die Kleidungsaktion möglich gemacht haben.

Wer gerne selbst auch die Jugend unterstützen möchte, ob privat oder geschäftlich, melde sich bitte bei den Ansprechpartnern unter Kontakte.

Danke und sportliche Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.