Ditsch de Museum- Germania auf dem Treppchen

Es war eine durchwachsene Saison, welche vor allem von Corona stark überschattet wurde. Genau aus
diesem Grund hatten die Vereine TV Lokstedt und TTV Harburg die geniale Idee die Ditsches ins Leben
zu rufen. Hierbei handelt es sich um TTR Races innerhalb Hamburgs, bei der man in kurzer Zeit ohne
große Pausen die Möglichkeit hat, viele TTR relevante Spiele zu absolvieren. Bisher jedoch war das
Niveau sehr durchmischt und daher wenig attraktiv für Landesliga Spieler und aufwärts. Am 3.6. jedoch
sollte sich dies ändern. Von mir (Cedric Thornton) initiiert, sollte es zum ersten Mal in Hamburg ein
Ditsch im TTR Rahmen von 1600-1850 geben. Im Vorfeld hatte ich alle Werbetrommeln gerüttelt und so
kam tatsächlich ein starkes Feld von 12 Spielern zusammen. Natürlich waren auch von Germania
Schnelsen einige Spieler in dieser lukrativen Runde vertreten. Neben meiner Person(wechselt zur neuen
Saison wieder nach Schnelsen) waren ebenso Torben Busch, Marcel Schütt und Patrick Glandorf mit von
der Partie. Nach 6 durchkämpften Runden konnten sich unsere Platzierungen wahrlich sehen lassen.
Marcel belegte mit einer Bilanz von 3:3 den 7. Platz, Patrick mit 4:2 den vierten und ich schaffte es auf
die Treppe auf den Bronzeplatz ebenfalls mit einer 4:2 Bilanz. Einer jedoch stach deutlich hervor. Torben
konnte sich Sieger des Ditsch mit einer 5:1 Bilanz nennen, welcher nur gegen mich in einem
umkämpften Spiel Federn lassen musste.
Schlussendlich krönten wir dies mit intensiven Gesprächen und einer gemeinsamen Bierrunde. Insgesamt
war es eine gelungene Veranstaltung mit vielen sehenswerten Augenblicken und Spielen. Falls ihr einen
Eindruck gewinnen wollt, schaut doch gerne auf Torbens Kanal vorbei, dort findet ihr ein Best of
Zusammenschnitt vom Ditsch:
Part 1: https://www.youtube.com/watch?v=mgFNyUq34GE&t=210s
Part 2: https://www.youtube.com/watch?v=Y5MeP3bmFF4&t=82s

Da die Resonanz überwältigend war, bin ich sehr gewillt in der nahen Zukunft auch ein Ditsch in
Schnelsen zu veranstalten. Nähere Infos folgen und ich freue mich auf zahlreiche Anmeldungen!
Liebe Grüße, Cedric

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.