2. Eltern-Kind-Turnier bei Germania Schnelsen

Am Sonntag den 27.8.2017 trafen sich 12 erwartungsvolle SpielerInnen und Eltern, um den kleinen weißen Ball durch die Gegend zu jagen (oder gejagt zu werden).

Aufgrund der doch geringer als erwarteten Teilnehmerzahl wurde im Modus „Jeder gegen Jeden„ angetreten. Die Zweiermannschaften setzten sich aus je einem Kind nebst Elternteil zusammen. Dabei sollten zuerst zwei Einzel ausgetragen werden. Danach ging es ins Doppel. Sollte bis dahin kein Team 3 Punkte erzielt haben, wurden die zweiten möglichen Einzel ausgetragen. Wer dann zuerst 3 Punkte hatte war Sieger. In einer sehr entspannten Atmosphäre wurden die Duelle ausgespielt. Zwischendurch gab es dann Stärkung am selbst zusammengetragenen Buffet. Gegen 14:30 Uhr ging es in die letzten Duelle. Alle haben an diesem Tag ihr Bestes gegeben , und hatten doch auch sehr viel Spaß dabei.

Nach den letzten Spielen stand folgende Reihenfolge fest: 6. Platz Regine und Fynn, 5. Tatjana und Jenny, 4. Lasse und Jochen. Auf den Medaillenplätzen standen nach teils sehr knappen Spielen folgende Teams: 3. Platz Jun und Jai Yuan, 2. Klaus und Kevin und auf dem 1. Platz und somit erfolgreiche Titelverteidiger Dirk und Tim. Mit dem seit diesem Jahr neuen Wanderpokal radelten diese dann stolz nach Hause.

Vielen Dank für die Organisation dieses schönen vereinsinternen Turniers an Kamiar. Ich ermutige hiermit alle daheim gebliebenen sich beim nächsten Mal auch auf den Weg in die Halle zu machen. Es war ein sehr schöner Vormittag.

Jetzt kann die neue Saison kommen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.